Kontaktieren Sie uns unter: +49 3731 26010
Kontaktieren Sie uns unter: +49 3731 26010

Festgesteinstagebaue

Leistungen der BIUG GmbH

  • Befahrung der Steinbrüche zur Aufnahme des Trennflächengefüges an den zugänglichen Festgesteinsböschungen der Einzelböschungen aller Sohlen, Untersuchungen der Verbandsfestigkeit vor Ort, Abgleitversuche, Erfassung der Gesamtsituation
  • Auswertung ingenieurgeologischer Daten und Trennflächenanalyse zur Ableitung geologisch-ingenieurgeologischer Modelle
  • Ermittlung felsmechanischer Kennwerte, Wahl von Kennwertansätzen
  • Erarbeitung von geotechnischen Modellen aus geologischen, hydrologischen, technologischen Teilmodellen und als Grundlage für repräsentative Berechnungsmodelle für die zu bewertenden Einzelböschungen und Böschungssysteme
  • Ausführung von Standsicherheitsberechnungen, Prüfung kinematisch relevanter Versagensmechanismen auf der Grundlage der Darstellungen der Trennflächenanalyse bzw. der Raumlage der Böschungen und unter Berücksichtigung bereits eingetretener Versagensfälle, Anfertigen von Parameterstudien
  • Erarbeiten von Standsicherheitseinschätzungen mit Ableitung von Schlussfolgerungen und Empfehlungen für die sichere Gestaltung der Böschungen

Auftraggeber

Hartsteinwerke Vogtland GmbH & Co. KG

Oelsnitz/Vogtl.

Granitsteinbruch Saupersdorf

Bearbeitungszeitraum:

12/2015 - 05/2016

08 - 10/2018

 

Granitsteinbruch Bergen/Vogtl.

Bearbeitungszeitraum:

08 - 09/2017

06/2018 - 02/2019

Granitsteinbruch Schelmberg bei Kirchberg

Bearbeitungszeitraum:

10/2015 - 06/2016

09 - 12/2017

 

Granisteinbruch Obercrinitz

Bearbeitungszeitraum:

06/2016 - 09/2017

 

 

Auftraggeber

ProStein GmbH & Co. KG

Bischofswerda

Granodiorittagebau Wiesa – Rückverfüllung des Tagebaus Wiesa, Werk 3

Standsicherheitseinschätzung für den Restpfeiler zwischen „Tiefer Bruch“ und „Bruch Kühne“ sowie für das Restloch „Tiefer Bruch“

Bearbeitung: 2015

Granodioritsteinbruch Kindisch

Standsicherheitseinschätzung für die Abbauböschungen im Norden, Westen, Süden und Endböschung im Nordwesten gemäß Hauptbetriebsplan ab 2017

Bearbeitung: 2017

 

Granitporphyrsteinbruch Kesselhöhe / Bärenstein

Standsicherheitseinschätzung der Abbau- und Endböschungen

Bearbeitung: 2017

Amphibolittagebau Steinbruch Nentmannsdorf

Standsicherheitseinschätzung der südwestlichen Endböschungen

Sicherung der Südwestböschung - Variantenbetrachtung

Abschätzung der zu erwartenden Setzungen

Bearbeitung: 2018

Granitsteinbruch Arnsdorf-Melaune

Standsicherheitseinschätzung der Abbau- und Endböschungen sowie Bemessung eines Sicherheitspfeilers zum wassererfüllten Restloch

„Tiefer Bruch“

Bearbeitung: 2018

 

Granodiorittagebau Steinbruch Oberottendorf

Einschätzung der Standsicherheit der Gewinnungsböschungen

Bearbeitung: 2018

Kontakt:

BIUG Beratende Ingenieure für Umweltgeotechnik und Grundbau GmbH
Weisbachstraße 6
09599 Freiberg
 
Fon: +49 3731 26010
Fax: +49 3731 260123
 
E-Mail:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BIUG Beratende Ingenieure für Umweltgeotechnik und Grundbau GmbH

Impressum

Datenschutz